AGB






Impressum

Weingut Richter-Mohr
Inhaber: Harry Richter
Weidasser Str. 39
55234 Kettenheim
Tel: 06731/990877
Fax: 06731/55047
Email: mail@weingut-richter-mohr.de
USt.-Id-Nr: DE227460275




Unsere Aufsichtsbehörde ist:
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Stiftstraße 9, 55116 Mainz.




Wir gehören der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Burgenlandstr. 7, 55543 Bad Kreuznach, an.
Gesetzliche Grundlage unserer Tätigkeit: Weingesetz (WeinG)




Inhaltlich verantwortlich gemäss §6 MDStV: Harry Richter und Susanne Richter


Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.



Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Alle Preise verstehen sich inclusive der gesetzlichen Mehrwertssteuer, Glas, Verpackung.


Folgende Liefermöglichkeiten stehen zur Verfügung:

– Persönliche Auslieferung mit unseren Lieferfahrzeugen bei unseren vorgeplanten Liefertouren.

– Per Paketdienst : für den Versand stehen 6er, 12er oder 18er Kartons als Verpackungseinheit zur Verfügung.
  Wir berechnen pro Bestellung einen Versandkostenanteil von 4,50€, ab einem bestellten Warenwert von 
  über 60€ entfällt dieser Betrag.
  Mindestbestellmenge 6 Flaschen (die Bestellung verschiedener Artikel innerhalb eines Paketes ist möglich)

– Per Spedition: für größere Liefermengen

Nach dem Absenden einer Bestellung erhalten Sie

– eine Eingangsbestätigung ihrer Bestellung
– eine Auftragsbestätigung

– bei uns bekannten Kunden: Warenlieferung mit Rechnung
bei Neukunden: Warenlieferung nach Vorkasse : 
IBAN: DE97 5509 1200 0034 5041 05,  
                                                                                      BIC: GENODE61AZY



Die Rechnung ist nach Lieferung ohne Abzug fällig.
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Hinweis OS-Plattform
=====================
Im Falle von Streitigkeiten aus Online-Kaufverträgen oder Online-
Dienstverträgen kann eine von der Europäischen Union zur Verfügung gestellte
OS-Plattform zur Beilegung dieser Streitigkeiten genutzt werden, soweit diese
von der Europäischen Union tatsächlich zur Verfügung gestellt wird.

Die Plattform soll hier erreichbar sein:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

unsere Anschrift und Emailadresse:
Weingut Weingut Richter-Mohr
Weidasserstr. 39
55234 Kettenheim
Tel.: 06731/990877
richter-mohr-weingut@t-online.de

_____________________________________________________________________

Widerrufsrecht
==================

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Weingut Weingut Richter-Mohr
Weidasserstr. 39
55234 Kettenheim
Tel.: 06731/990877
richter-mohr-weingut@t-online.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor
Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
=====================
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

_____________________________________________________________________